20. Mai 2015

Bremotion expandiert am Standort Frankfurt

Die 2014 gegründete Bremotion Sport Marketing GmbH investiert in die Zukunft und erweitert seine Geschäftsfelder. Ab dem 1. Juni 2015 bietet Bremotion unter einem Dach Motorsport-Dienstleistungen für Hersteller & Industrie, Presse & Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Motorsport, Automotive und Tuning sowie markenunabhängige Fahrzeug-Veredelung an. Darüber hinaus ist Bremotion Stützpunktpartner für DigiTec intecno.

„Wir sind stolz darauf, bereits im zweiten Geschäftsjahr diese wichtigen Expansionsschritte zu realisieren und freuen uns, ab dem 1. Juni 2015 eine neue und kompetente Anlaufstelle in Sachen Racing, Tuning und PR im Raum Frankfurt anzubieten“, sagt Geschäftsführer Patrick Brenndörfer. „Einzigartig ist, dass sich alle drei Geschäftsfelder verzahnen. Es entstehen Synergien, die wir effizient nutzen und die unseren Kunden zu Gute kommen“. Für diesen Zweck wurde eine neue Firmenzentrale in Frankfurt-Rödelheim bezogen. Das Gebäude verfügt über einen Showroom, großzügige Büroräume und einer modernen Werkstatt mit fünf Arbeitsplätzen. Der rund 400 Quadratmeter große Neubau ist zentral im Herzen des Rhein-Main-Gebietes und in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen gelegen. „Wir haben uns bewusst für diesen Standort entschieden, um potenziellen Kunden einen bequemen Anfahrtsweg zu ermöglichen und um alle wichtigen Renn-und Teststrecken Europas schnell erreichen zu können“, erklärt Brenndörfer.

Bremotion setzt auch 2015 den Roding R1 Prototypen im Motorsport ein. Der Leichtbau-Sportwagen aus dem gleichnamigen Ort in Ostbayern wird von einem 360 PS starken turboaufgeladenen Sechszylindermotor angetrieben, bietet ein CFK-Leichtbauchassis und wiegt rennfertig 1.100 kg. Bremotion hat die Karbonflunder im Auftrag des Chemiekonzern Evonik zum Rennfahrzeug weiterentwickelt und bestreitet auch diese Saison ausgesuchte Rennen im DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC).

Dieses Knowhow überträgt Bremotion nun von der Rennstrecke auf die Straße. Bereits am 22. Mai startet Bremotion mit einem „Soft Opening“ als Stützpunktpartner von Digi-Tec intecno und bietet Leistungssteigerungen für eine Vielzahl von Straßenfahrzeuge an. Digi-Tec intecno entwickelt und vertreibt seit 1991 eigene Tuningprogramme und gilt als einer der Pioniere für elektronische Leistungssteigerungen. Bremotion ist für den Markt in und um Frankfurt am Main verantwortlich und bietet somit eine lokale, bequeme und kostengünstige Lösung zur Steigerung von Leistung und Drehmoment bei Turbo- oder Kompressor-Motoren. Darüber hinaus vertreibt Bremotion exklusive Produkte von angesehenen Markentunern und Erstausrüster.

Im Bereich PR betreut Bremotion die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und Social Media einiger namhafter Industriepartner, Rennteams und Tuning-Unternehmen.